Olympiade 2024 in Hamburg

feuer-und-flamme-hamburg

Liebe Leser,

das ist jetzt eine Herzensangelegenheit! In den vergangenen Wochen habe ich viele verschiedene Meinungen über Olympia 2024 in Hamburg gehört. „Das ist das größte Sportevent der Welt und muss nach Hamburg!“ oder „Deutschland ist mal wieder dran!“ oder „2006 war so ein schönes Sommermärchen, bitte 2024 noch einmal!“. Aber ich habe auch kritische Stimmen gehört: „Das ist zu teuer!“, „Wir haben schon die Elbphilharmonie!“ oder „Das Geld dafür sollte lieber für Straßen ausgegeben werden!“. Gut, jeder seine Meinung. Dafür gibt es ja die Meinungsfreiheit. Aber, liebe Leute, informiert euch doch vorher, bevor ihr die erstbeste „Stammtischweisheit“ aufnehmt und zu allgemeiner Gültigkeit erklärt!

Spiele in Hamburg als nicht nachhaltig zu bezeichnen ist Unsinn. Vergleiche mit WM in Brasilien oder Sotschi 2014 sind einfach absurd. Spiele in Hamburg kosten Geld, ja, aber bieten andererseits Stadtentwicklungschancen, die ohne die Spiele kaum realisierbar wären. Ich bin überzeugt, dass langfristig die positiven Folgen die Kosten weit übersteigen. Schaut euch einfach mal das Konzept an!

Darum bitte erst informieren, dann den Mund aufmachen!

Hier gibt es Informationen, warum Spiele in Hamburg das Beste sind, was der Stadt passieren kann.

Übrigens, liebe Immobilienbesitzer, stellt schon einmal den Champagner kalt, denn wenn Hamburg die Spiele bekommt, dann habt ihr was zu feiern…

 

Getagged mit: , ,