Börsenprognose – Pflichtlektüre Bild?

10-Jahres-Chart DAX, 11.06.2014

10-Jahres-Chart DAX, 11.06.2014

Der Deutsche Aktienindex (DAX) steht so hoch wie nie! Anleger und Analysten freuen sich über Gewinne, aber wie lange geht das gut? Kurz gesagt – ich weiss es leider auch nicht. Jedoch möchte ich auf einen Indikator verweisen, der die Börsenentwicklung in der Vergangenheit recht gut „vorausgesagt“ hat. Es handelt sich dabei um eine bekannte Tageszeitung des Axel Springer Verlags, die keiner von uns kauft. Trotzdem ist die zugehörige Webseite so stark frequentiert, dass Google Analytics zur Bewältigung der Datenmenge nicht ausreicht. Wir sprechen von – natürlich der Bild…

Im Jahr 1999 und 2000 berichtete die Bild gefühlt täglich über die „Volksaktie“ Telekom. Die Berichte trugen Titel wie „Wie reich kann ich werden?“ und andere platte Werbeslogans. Die Bild trug damals maßgeblich dazu bei, dass Kleinanleger (übrigens – bzgl. der Gefahren für Kleinanlegers werde ich demnächst einmal ein paar Worte über die „odd-lot Theorie“ verlieren…) sich in die Börsenwelt wagten und mit Einzelaktien spekulierten. Die Telekomaktie ist bis heute in der 25-jährigen Dax-Geschichte ein trauriges Kapitel.

Anfang 2009 berichtete die Bildzeitung fleissig über Lehman-Pleite, Weltwirtschaftskrise und sinngemäß das Ende der Finanzwelt, wie wir sie kennen. Damit trieb sie auch dem letzten Kleinanleger die Lust an Aktien aus. Die Börsenentwicklung seit 2009 sehen sie in o.a. Chart.

Ein aktuelleres Beispiel? Nehmen wir an, die Bild schreibt über Themen wie „Gefahr“, „Wann ist die DAX-Party vorbei“ oder „Börsenexperte warnt…“. Nach meiner Theorie sollte dies den Anleger beruhigen, dass in Kürze keine Verluste zu erwarten sind. Hier der Beweis vom 16.09.2013. Seit vielen Jahren bestätigt sich, dass antizyklisches Handeln am Beispiel Bild absolut Sinn macht. Allerdings muss ich gestehen, dass ich täglich auf einen Artikel wie „DAX bald bei 20.000?“ oder Ähnliches warte und dann schrillen bei mir die Alarmglocken.

Abschließend möchte ich darauf hinweisen, dass ich ausdrücklich mit diesem Artikel keine Anlageempfehlung gebe und lediglich meine Meinung vertrete!

 

 

Getagged mit: , ,